Forderung des Bundesrates

Veröffentlicht am 6. November 2020

Erstellt von cagricola

Der Bundesrat fordert in seiner heutigen Sitzung eine Korrektur am Entwurf des Pflegeverbesserungsgesetzes. Der Gesetzestext soll so abgeändert werden, dass in Krankenhäusern eine 1:1-Betreuung von Gebärenden durch Hebammen ermöglicht wird. Siehe Top 25.

19.02.2021

15. MV der DGHWi