Sektion "Junges Forum Hebammenwissenschaft"

Die Sektion Junges Forum Hebammenwissenschaft wurde mit dem Ziel gegründet, die Partizipation werdender Hebammen und junger Hebammenwissenschaftler*innen innerhalb der DGHWi zu fördern und ihre wissenschaftliche Laufbahn zu unterstützen. Durch die Förderung einer Vernetzung von Nachwuchswissenschaftler*innen und wissenschaftlich interessierten Personen im Bereich der Hebammenwissenschaft soll eine Plattform zur gegenseitigen Unterstützung werdender Hebammen, examinierter Hebammen sowie junger Hebammenwissenschaftler*innen bei der Planung, Organisation und Durchführung von Weiterqualifizierungen (nachqualifizierender Bachelor, Master, Promotion) aufgebaut werden.

Ziel ist es, den Mitgliedern durch Vernetzung und Zusammenarbeit verschiedene Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation aufzuzeigen, Peergruppen zu bilden und durch die Mitwirkung in der Sektion frühzeitig Einblicke in Strukturen, Prozesse und Entwicklungen innerhalb der Fachgesellschaft für Hebammenwissenschaft zu bekommen und diese aktiv mitzugestalten. Hierfür möchte die Sektion z.B. folgende Angebote auf- und ausbauen:

  • Workshops
  • Online-Tutorials
  • Informationsveranstaltungen
  • Mentor*innen
  • Role Models

Die inhaltliche Gestaltung der Ziele soll explizit an den Bedarfen der Nutzer*innengruppe ausgerichtet und von dieser aktiv mitgestaltet werden.

DGHWi_Flyer_JuFoH

 

Werdende und examinierte Hebammen sowie junge Hebammenwissenschaftler*innen, die Interesse an der wissenschaftlichen Arbeit und Vernetzung haben, sind unabhängig ihres Qualifikations-werdegangs oder eines akademischen Abschlusses herzlich zum Einbringen ihrer Ideen und zur Mitarbeit eingeladen. Voraussetzung für die Aufnahme in die Sektion ist laut Satzung die Mitgliedschaft in der DGHWi.

 

Kontaktpersonen:

Anna von Hörsten, M.Sc. & Christina Heß, B.Sc.

E-Mail: junges-forum@dghwi.de

 

COACHING Workshop Invite a.png
Workshop JF Story und Website

Eine neue Workshop-Reihe:

"Schritt für Schritt"

Nach dem Erfolg der ersten Workshop-Reihe "Wissen nach Acht" (2021) plant die Sektion Junges Forum nun in Zusammenarbeit mit der Sektion Hochschulbildung eine neue Serie mit Wissens-Boostern für das wissenschaftliche Arbeiten.

Bist du dabei?

Zur Anmeldung geht es hier.

 

Die Workshops konzentrieren sich unter anderem auf die Themen "Abstract verfassen", „Hypothesenbildung“ und „qualitative Methodik“.

Das Junge Forum sucht Unterstützung in der Umsetzung dieser Workshops. Es konnten bereits Dozenten gewonnen werden, es werden jedoch noch Kolleg*innen für die Vor- und Nachbereitung sowie für die Moderation gesucht!

Wer sich angesprochen fühlt, Vorschläge für weitere Workshops hat und/oder mitwirken möchte, kann sich beim Jungen Forum unter junges-forum@dghwi.de melden. Wie immer sind alle im Alter von 0- 99 Jahren herzlich willkommen.